Anmeldung

logotype
image1 image2 image3

Westhofener Carnevalverein - 1897 e.v

„Ausgetrickst im Altersheim“

Kriminalkomödie nach dem Stück „Kriminelle Senioren“ von Walter G Pfaus

 

Laura, Anita, Sonja und Arno sind vier sogenannte „rüstige Senioren“. Sie wohnen in der Seniorenresidenz „Haus Sofia“. Langweile ist ihnen fremd. Sie treffen sich jeden Tag bei Laura, spielen Karten oder hecken irgendwelche Streiche aus.

Schwester Gerda muss das dann der Heimleitung gegenüber immer ausbügeln. Aber eigentlich sind die Streiche nur das Vorspiel für den großen Coup. Sie wollen mal so richtig kriminell werden und planen, einen Geldtransporter zu überfallen. Doch dann kommt alles ganz anders. Nele, die Enkelin von Laura, bringt eine große Reisetasche voll Geld, das sie und ihr Freund einem Drogenboss abgenommen haben. Bei der Oma, glauben sie, könne man es so lange aufbewahren, bis etwas Gras über die Sache gewachsen ist.

Doch sie sind gesehen worden und der Drogenboss schickt seine Leute, die das Geld zurückholen wollen. Mit der alten Dame glaubt er, leichtes Spiel zu haben. Doch da hat er sich geirrt. Die Senioren-Clique kann jetzt endlich zeigen, was sie drauf hat.

 

 

Aufführungen:

Freitag, 09.11.18 ab 19.11 Uhr

Samstag, 10.11.18 ab 19.11 Uhr

Sonntag, 11.11.18 ab 16.11 Uhr

jeweils in der Karl-Eschenfelder-Turnhalle Westhofen

 

Kartenvorverkauf:

Sonntag, 07.10.18 und 14.10.18 jeweils von 10  bis 12 Uhr im Sängerheim des GV Harmonie, Am Bogen

 

Eintrittspreis:

10 Euro